SALTO ROM

SALTO ROM

Die Zutrittslösungen von SALTO arbeiten mit RFID-Technologie (Radio Frequency Identification). Sie sind dadurch einfach zu handhaben und robust. Darüber hinaus sind sie für Multi-Applikationen geeignet, d.h. mit einem Identmedium können neben der Zutrittskontrolle auch z.B. bargeldloses Bezahlen oder Zeiterfassung genutzt werden.

SALTO hat alle führenden RFID-Technologien in seine Zutrittslösungen integriert. Diese Vielfalt zusammen mit der immensen Auswahl an elektronischen Beschlägen und Zylindern, Wandlesern, Spind-, Vorhang- und Hebelschlössern, Panikstangenlösungen, Einsteckschlössern und Software bietet für Kunden auf der ganzen Welt eine kaum zu überbietende Flexibilität und Wahlfreiheit. Eine Auswahl der von SALTO unterstützten RFID-Standards: Mifare Classic, Mifare DESFire, Mifare DESFire EV1, Legic prime, Legic advant, HID iClass.

 

Wesentliche Vorteile SALTO ROM

  • Integration: vollständig eingebunden in die XS4 Systemplattform
  • Managementsoftware erlaubt Konfiguration der elektronischen Beschläge und Zylinder, Monitoring der Zutrittsbewegungen, Aufzeichnung der Zutritte, Entfernung von Benutzern, Erstellung von Zutrittsprofilen
  • Verwaltung von bis zu 16.000 Nutzern und 65.000 Türen
  • 7 verschiedene Öffnungsarten: für unterschiedlichste  Anforderungen
  • 30 zeitzonen, 4Kalender,680 Ereignisse in den elektronischen Beschlägen und Zylindern gespeichert
  • einfaches System-Upgrade auf SALTO Virtual Network (SVN) mit tragbarem Programmiergerät (PPD)
  • Multiapplikation: Identmedien ermöglichen mehrere Anwendungen auf einer Karte auch unter Einbindung bereits bestehender Indentmedien

 

So funktioniert's!

SALTO-Systems-ROM-Funktionsweise-DE