XS4 Panikstangenlösungen

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

SALTO PBE900 Panikstange

Artikel-Nr.: SAL_PBE900
SALTO KS PBE Panikstange, EN1125-konform in Kombination mit GBS91 oder GBS92, SALTO KS Beschlag und KPB01 oder KPB02
ab 248,07 *
Lieferzeit in Tagen: 14-21

SALTO XS4 elektronischer Halbbeschlag für Panikstangenlösungen

Artikel-Nr.: SAL_Ex450xH
Der SALTO XS4 Halbbeschlag wurde speziell für Panikstangenlösungen entwickelt
ab 335,99 *
Lieferzeit in Tagen: 14-21

SALTO Automatikschloss für Holz- und Stahltüren

Artikel-Nr.: SAL_LE7E31
EN1125-konform in Kombination mit KPB01, PBE900 Panikstange und kompatiblem SALTO-Beschlag
ab 215,44 *
Lieferzeit in Tagen: 14-21

SALTO XS4 One Halbbeschlag für Panikstangenlösungen

Artikel-Nr.: SAL_Ex750xD
Der SALTO XS4 Halbbeschlag wurde speziell für Panikstangenlösungen entwickelt
ab 335,99 *
Lieferzeit in Tagen: 14-21

SALTO XS4 Halbbeschlag mit Codetastatur für Panikstangenlösungen

Artikel-Nr.: SAL_Ex650xHxK
Der SALTO XS4 Halbbeschlag wurde speziell für Panikstangenlösungen entwickelt
ab 409,51 *
Lieferzeit in Tagen: 14-21

SALTO XS4 Panikstangenkit

Artikel-Nr.: SAL_KPB01-2
Mit den Pantikstangenkits können kabellose elektronische Beschläge mit Panikstangen kombiniert werden.
ab 130,76 *
Lieferzeit in Tagen: 14-21
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

XS4 Panikstangenlösungen

Mit den XS4 Panikstangenlösungen lassen sich Notausgangstüren, an denen Panikstangen installiert sind, in die kabellosen elektronischen Zutrittssysteme von SALTO integrieren. Die batteriebetriebenen XS4 Beschläge können mittels Panikstangenkits an über 60 handelsüblichen Panikstangen der marktführenden Hersteller angebracht werden, egal, ob Einsteck- oder RIM-Panikverschluss-System. EN-1125-konform, je nach Panikstange, Schloss und SALTO Panikstangenkit.

 

 

 

Technische Daten

 

Energieversorgung

  • 3 Alkalibatterien LR03, AAA 1,5V
 

Anzahl Öffnungsvorgänge

  • Bis zu 40.000 mit einem Batterieset, abh. von der RFIDTechnologie.
  • Niedriger Batteriestand wird automatisch über das SALTO Virtual Network (SVN) an den Server übermittelt.
  • Warnung, wenn die letzten ca. 1.000 Öffnungsvorgänge anstehen.
 

Umgebungsbedingungen

  • Außenseite: -20 ºC bis +60 ºC.

Zutrittsfunktionen

 

Nutzer & Türen

  • Max. Anzahl Nutzer pro Tür: 4 Millionen.
  • Max. Anzahl Türen pro System: 65.000.
  • Anzahl Benutzergruppen: unbegrenzt.
 

Kalender & Zeitzonen

  • Anzahl Kalender im System: 256.
  • Anzahl Zeitpläne: 1.024.
  • Anzahl Perioden: 1.024.
 

Ereignisse

  • Max. Anzahl gespeicherter Ereignisse im Beschlag: 1.000 (Abhängig vom Model).
  • Nichtflüchtiger Speicher.
 

Managementsoftware

  • SALTO ProAccess SPACE.
 

Identifikationstechnologien

  • Für alle gängigen RFID-Verfahren.
  • Kontaktlose Verfahren kompatibel mit ISO 14443A, ISO 14443B und ISO 15693.
 

 

Hauptmerkmale

 
  • Komplette Integration in die XS4 Systemplattform.
  • Einfache Offline-Installation an jeglicher Türart, auch an Türen mit schmalem Rahmen
  • System besteht aus einem XS4 Halbbeschlag, einem Panikstangenkit (KPB) und einer Panikstange (bestehende können weitergenutzt werden, Kompatibilität prüfen).
  • Geeignet auch für die Einbindung bestehender Flucht- und Rettungswege in die Zutrittslösungen von SALTO.
  • Wartungsarm: nur Batterietausch nötig.
  • Optional Wireless-Version erhältlich für kabellose Echtzeitüberwachung.
  • Protokollierung der Zutrittsereignisse auf Identmedium.
  • Sämtliche Kommunikation zwischen Identmedien und Beschlägen erfolgt verschlüsselt.
  • Batteriestand wird auf Identmedien geschrieben.
  • Optische Signalisierung (grün/rot) über LEDs.
  • Von Innen kann die Tür immer geöffnet werden (Antipanikfunktion in Verbindung mit entsprechendem Einsteckschloss).
  • Erhältlich in zwei Oberflächen: Edelstahl matt und poliert.
  • Firmware-Upgrade mit tragbarem Programmiergerät PPD.

Öffnungsmodi

 

STANDARD:

Jederzeit geschlossen.

 

OFFICE:

Daueroffen.

 

OFFICE ZEITBEGRENZT:

Automatisches Sperren nach Ablauf der voreingestellten Zeit.

 

AUTOMATISCHE ÖFFNUNG:

Automatisches Öffnen des Schlosses zu einem bestimmten Zeitpunkt und automatisches Schließen am Ende der eingestellten Zeitspanne.

 

MEDIENGESTEUERT:

Präsentation des Identmediums zum Sperren/Öffnen.

 

MEDIENGESTEUERT ZEITBEGRENZT:

Präsentation des Identmediums zum Sperren/Öffnen abhängig vom Zeitplan.

 

AMOK:

Lokale Sperrung des Beschlags in Notsituationen (nur AMOK Versionen).