SimonsVoss - Digitale Schließanlagen

SimonsVoss - Digitale Schließanlagen

System 3060 - Digitale Schließtechnik sorgt für Flexibilität und Sicherheit

Das digitale Schließ- und Zutrittskontrollsystem 3060 von SimonsVoss ist die elektronische Variante einer mechanischen Schließanlage mit der Funktionalität einer klassischen Zutrittskontrolle. Ohne Schlüssel, ohne Kabel, ohne Grenzen.

Sie möchten jederzeit wissen, wer in Ihrem Unternehmen ein- und ausgeht? Ihr Wunsch ist es, den Gebäudezutritt für externe Dienstleister zeitlich und nachvollziehbar zu begrenzen? Handlungsfähigkeit bedeutet für Sie, jederzeit digital über Türzustände in Ihrem Unternehmen informiert zu werden?  Wenn Sie aktuell noch mechanisch schließen, dann sollte es für Sie nun heißen: Mechanischer Schlüssel weg - Transponder, SmartCard und digitaler Schließzylinder her! Digitale Schließanlagen mit integrierter Zutrittskontrolle sind nicht nur komfortabler als herkömmliche Systeme. Sondern vor allem sicherer, praktischer und wirtschaftlicher.

Rasante Digitalisierung, wachsende Sicherheitsanforderungen und immer flexiblere Arbeits(zeit-)modelle: Mit diesen aktuellen Entwicklungen kann eine mechanische Schließanlage nicht mehr mithalten. Modernes, sicheres und flexibles Schließen funktioniert heute digital, am besten mit einer SimonsVoss Schließanlage. Übrigens: mechanische Schließungen lassen sich überall problemlos und kabelfrei durch digitale Schließanlagen ersetzen. Ob Neu- oder Altbau, viele oder wenige Türen, ein Gebäude oder mehrere getrennte Standorte.

 

//  Mehr Kontrolle und Sicherheit
Sicherheit bedeutet bei SimonsVoss mehr, als verlorene, elektronische Schlüssel sofort sperren zu können. Sicherheit bedeutet, dass unsere elektronischen Identifikationsmedien vor unerlaubtem Kopieren geschützt sind. Dass Sie sensible Bereiche mit kabelfreier Türüberwachung (Door Monitoring) zentral kontrollieren können. Und dass jeder Zutritt dokumentierbar ist.
  //  Mehr Komfort
Ein elektronisches Zutrittsmedium ersetzt den Schlüssel – für alle Zugänge. Öffnen und Schließen erfolgt - ganz einfach - auf Knopfdruck. Zudem haben Sie jederzeit den vollen Überblick, wer wann wo Zutritt hat, und können Zutrittsrechte spontan und flexibel ändern.
     
//  Mehr Qualität
Seit wir als Pionier der digitalen Schließtechnik begonnen haben, fertigen wir sämtliche Bauteile an unserem eigenen Produktionsstandort in Deutschland. Qualität Made in Germany heißt bei uns: hohe Lebensdauer und Zuverlässigkeit mechanischer Bauteile, störungsfreier Betrieb – und nicht zuletzt minimaler Energieverbrauch.
  //  Volle Investitionssicherheit
Es ist seit je unser Credo, dass jede SimonsVoss Schließanlage kostengünstig und auch noch nach vielen Jahren problemlos mit neuer Software und neuen Bauteilen erweitert werden kann. Auf- und Abwärtskompatibilität unserer Produkte und Systeme bringt Investitionssicherheit.
     
//  Mehr Service
Zuverlässigkeit ist Vertrauenssache – über Hotline, Vor-Ort oder Remote – unsere Service-Teams sind für Sie da. Mit Hauptsitz und Produktion in Deutschland sowie Niederlassungen auf fünf Kontinenten sind wir der weltweit führende Hersteller von digitalen Schließsystemen. 
  //  Ein Zutrittsmedium für verschiedene Türen
Selbst bei unterschiedlichen Schlössern benötigen Sie nur noch einen einzigen digitalen Schlüssel. Sie öffnen damit Eingangs-, Zimmer- Aufzugs- und Garagentüren, Schranken, Rolltore, Schreibtisch- und Schranktüren elegant auf Knopfdruck oder per Karte.

 

 

simonsvoss-smarthandle-3062-mit-transponder-3064

 

In wenigen Schritten zu Ihrem digitalen Schließsystem

Elektronische Zylinder und Beschläge sind genauso schnell und einfach eingebaut wie herkömmliche Ausführungen. Die Montage ist absolut problemlos und sauber. Im Vorfeld sollten Sie sich folgende Fragen beantworten.

 

Schritt 1/3

Identifikationsmedien

Transponder oder SmartCard

 

//  Transponder oder SmartCard?

Die wichtigsten Argumente für den Einsatz von Transpondern
Aktive Transponder bieten deutlich mehr Vorteile. Passive SmartCards/SmartTags eignen sich dann, wenn außerordentlich viele Zutrittsberechtigte ausgerüstet werden. Oder wenn Sie eine zeitlich beschränkte Zutrittsberechtigung erteilen wollen.

+ Komfortabel
Transponder funken mindestens 40cm weit. SmartCards müssen an einen Leser gehalten werden.

+ Robust
Transponder sind sehr stabil und halten eine kleine Ewigkeit. SmartCards lassen sich mit bestehenden Systemen, wie z.B. Zeiterfassung oder Kantinenabrechnung kombinieren.

+ Wirtschaftlich
Transpondersignale reichen weit, deshalb entfallen aufwändige Außeninstallationen. 

     

Schritt 2/3

Schließkomponenten

Zylinder oder Beschlag

 

//  Zylinder oder Beschlag?

Die wichtigsten Argumente für den digitalen Schließzylinder
Digitale Zylinder sind die wirtschaftliche Standardlösung. Digitale Beschläge sind vor allem an stark frequentierten Durchgangstüren nützlich.

+ Flexibel
Die kompakten Zylinder können praktisch überall eingesetzt werden. Sie sind aus Edelstahl und zeitlos schön.

+ Überall
Klinkenlose Abschlusstüren, Laborschrank- oder Außentüren, die Wind und Wetter trotzen müssen – je größer die Herausforderung, desto geeigneter die Zylinder.

+ Schnell
Die Montage der Zylinder ist schnell und unkompliziert. Ohne Änderung an Tür, Rosette oder Beschlag.

+ Verriegelt
Zylinder können grundsätzlich verriegelt werden. Sie lassen sich auch in ein Schloss mit Mehrpunktverriegelung einsetzen.

+ Wirtschaftlich
Zylinder haben ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Kauf- und Montagekosten amortisieren sich vergleichsweise schnell.

     

Schritt 3/3

Vernetzung

Voll oder virtuell vernetzt

 

//  Voll oder virtuell vernetzt?

Die wichtigsten Argumente für die direkte Vernetzung
Bei der Vollvernetzung sind alle Komponenten direkt mit der Zentrale verbunden. Sie können sofort eingreifen, wenn sich etwas ändert. Bei der virtuellen Vernetzung sind die Wege länger und weniger planbar.

+ Sofort
Mit der Vollvernetzung können Sie ein Zutrittsmedium sofort sperren, wenn es als verschwunden gemeldet wird. Die Änderung ist sofort gültig. Zudem können Sie bei Gefahr Türen zentral öffnen oder sperren. 

+ Robust
Vollvernetzte Systeme sind weniger anfällig. Betrieb und Bedienung sind schnell gelernt, besondere Fachkenntnisse sind nicht nötig.

+ Umfassend
Regelmäßige Aufgaben können Sie mit der Vollvernetzung zentral erledigen. Zum Beispiel Türzustände oder Batteriestatus abfragen, Begehungslisten auslesen, Upgrades und Features aufspielen oder Konfigurationen ändern.

+ Zufrieden
Die Zutrittsberechtigungen sind mit der Vollvernetzung immer auf dem aktuellen Stand. Niemand muss aktuelle Zutrittsberechtigungen an speziellen Gatways abholen. Die Nutzer sind zufriedener.

 

 

Anwendungsbereiche im Gebäude

Wo kann man digitale Schließsysteme im Gebäude verwenden

 

 

Das System 3060 im Überblick

Alle Komponenten können jederzeit, auch nachträglich, vernetzt werden. Multinetworking bietet für jede Systemgröße die geeignete Lösung. Es stehen dafür direkt vernetzbare Network Inside-Komponenten, das Funknetzwerk WaveNet (868 MHz Frequenz) und die nachrüstbare Netzwerk-Knaufkappe für bereits vorhandene Komponenten zur Verfügung. Der Begriff „G2“ wurde zur Unterscheidung zu den G1-Systemen eingeführt. Die G2-Firmware-Generation ermöglicht es, mit Hilfe von hochentwickelten Kommunikationsprotokollen noch größere Schließanlagen abzubilden und diese auch virtuell zu vernetzen

 

Leistungsvergleich von G1- und G2-basierter Schließsysteme

Merkmale G1 G2
Schließungen pro Schließanlage 16.000 64.000
Identifikationsmedien pro Schließung Transponder: 8.000

Transponder: 64.000

SmartCards: 64.000

Zeitzonen verwaltbar  5+1  100+1
 Schließungen pro Transponder 48.000 304.000
Schließungen pro SmartCard - 32.000
Zutritte auf einer Schließung 3.000 3.000
Speicherung von Datensätzen auf dem Transponder 3 unabhängige Schließanlagen 3 G1- und 4 G2-Schließanlagen
Netzwerkfähigkeit Ja Ja
Status abgekündigt zum 31.12.2017 aktuell

 


Digitale Schließzylinder

Digitale Schließzylinder

Der digitale Schliesszylinder 3061 ist ein echtes Multitalent. Neben Öffnen und Schliessen bietet er eine Vielzahl intelligenter Funktionen.

Digitales SmartHandle 3062

Digitales SmartHandle 3062

Der digitale Türbeschlag von SimonsVoss kombiniert intelligente Zutrittskontrollfunktionalität mit einem eleganten Erscheinungsbild.

Digitales SmartHandle AX

Digitales SmartHandle AX

Dank modularem Aufbau und innovativen Funktionen bringt das SmartHandle AX ein neues Level an Intelligenz, Komfort und Sicherheit.

Digitales SmartRelais

Digitales SmartRelais

An Schließungen ohne Zylinder übernimmt das digitale SmartRelais 3063 die Funktion eines Zutrittcontrollers oder Schlüsselschalters.

Schlosssysteme

Schlosssysteme

Robuste und sichere Möbelsysteme mit digitalen Schließsystemen sind ideal zur Kontrolle u. Verwaltung von Zutritts- /Kontrollberechtigungen.

Identifikationsmedien

Identifikationsmedien

Ob aktiver Transponder, PinCode-Tastatur oder biometrischer Wandleser, wählen Sie für Ihre Schliessanlage das optimale Identifikationsmedium

Programmierung

Programmierung

Mit Hilfe unserer Software definieren Sie übersichtliche Schließpläne und vergeben individuelle Zugangsberechtigungen im Handumdrehen.

Multinetworking

Multinetworking

WaveNet ist ein einfach zu installierendes “Plug-and-Play” Netzwerk für den Einsatz in der Gebäudeautomatisierung.

Zubehör

Zubehör

Batteriewechsel-Sets, Montageschlüssel, Ersatzknäufe sowie Erweitungerungsmöglichkeiten, Adapterzubehör, Ersatzbatterien uvm.

Lagerware

Lagerware

Artikel in unserem Lager, die vorrätig und sofort verfügbar sind. Nur solange der Vorrat reicht.

MobileKey

MobileKey

Die guten alten Schlüssel werden im MobileKey-System durch einen digitalen Transponder, eine PinCode-Tastatur oder Ihr Smartphone ersetzt.

Systemumstellung von G1 zu G2

Systemumstellung von G1 zu G2

Die G1 Produktlinie wird zum 31.12.2017 abgekündigt und bestellte Produkte wegen durch adäquate G2 Komponenten ersetzt.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

SimonsVoss - Digitale Schließanlage - Starter System

Artikel-Nr.: STARTER-SYSTEM

Sonderaktions-Angebot anlässlich der Security-Messe in Essen. SimonsVoss-Starter-System zum Vorzugspreis.

ab 1.499,95 *
UVP: 2.589,95 €
Sie sparen 42 %
Lieferzeit in Tagen: 2

SimonsVoss - Einsteiger Schließsystem

Artikel-Nr.: STARTER-SYSTEM2

Kleine SimonsVoss Schließanlage mit allen benötigten Komponenten für Ihre Eingangstür. Schließzylinder, Transponder, Programmiergerät und Software.

599,95 *
UVP: 674,69 €
Sie sparen 11 %
In Kürze versandfertig

SimonsVoss - Kennlernpaket

Artikel-Nr.: KENNLERNPAKET

Kleine SimonsVoss Schließanlage mit allen benötigten Komponenten für 10 Tage zum kennenlernen und ausprobieren.

697,95 *
In Kürze versandfertig

SimonsVoss - Einsteiger Schließsystem mit PinCode Tastatur

Artikel-Nr.: STARTER-SYSTEM3

Kleine SimonsVoss Schließanlage mit allen benötigten Komponenten für Ihre Eingangstür. Schließzylinder, PinCode-Tastatur, Programmiergerät und Software.

849,95 *
Lieferzeit in Tagen: 10
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand